CAS EHSM Sportanlagen

Der CAS Sportanlagen der Eidgenössische Hochschule für Sport EHSM vermittelt die für Planung und Bau von Sportanlagen nötigen Grundlagen und Spezialkenntnisse. Der Besuch einzelner Module ist möglich. In der Gesamtkosten-Betrachtung (Life-Cycle-Cost) von Sportanlagen nimmt der Betrieb den grössten Umfang ein, deshalb wird dem Zusammenspiel und den Auswirkungen von Bau und Betrieb bzw. umgekehrt, ein spezielles Augenmerk gewidmet.

Der CAS richtet sich an

  • Baufachleute mit einer Ausbildung auf Fachhochschul- oder Hochschulstufe der Bereiche Planung, Architektur, Landschaftsarchitektur und Ingenieurwesen
  • Bauherrschafts- und Nutzervertreter bei Sportinfrastrukturprojekten
  • Interessierte aus dem Bereich Sport sowie aus der Verwaltung von Sportanlagen mit äquivalenter Ausbildung und entsprechender Berufserfahrung

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter diesem Link.