Im Frühling 2020 bestätigten die Genferinnen und Genfer zum dritten Mal ihr Vertrauen in Sami Kanaan, indem sie ihn erneut in den Gemeinderat (Exekutive) ihrer Stadt beriefen. 

Eine neue Legislaturperiode bedeutet eine neue Verteilung der Direktionen. Die Mitglieder der Exekutive der Stadt Genf haben sich auf die Verteilung der Direktionen geeinigt. Da der Sport nun nicht mehr in den Zuständigkeitsbereich von Herrn Kanaan fällt, verlässt er die ASSA. Herr Kanaan war seit 2012 Mitglied des Zentralvorstandes und hat die ASSA von 2012 bis 2016 als Präsident geleitet. Das Ergebnis ist der Abschluss zahlreicher Projekte, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen. 

Anlässlich der Ausscheidens von Herrn Kanaan spricht die ASSA ihm für sein unermüdliches Engagement für den Sport und seine Bereitschaft, schwierige, aber grundlegende Projekte voranzubringen, ihren Dank und ihre Anerkennung aus. Seine Energie und sein Engagement waren entscheidend für die Errungenschaften der ASSA.

Fotoquelle: Aurélien Bergot

 

Die Arbeitsgemeinschaft Schweizerischer Sportämter (ASSA) ist der Dachverband der Sportämter und Sportanlagenbetreiber unseres Landes. Sie besteht aus den beiden Sektionen Deutschschweiz und Suisse Romande/Tessin. Die Sportämter der grossen Städte und der meisten grösseren Gemeinden sind Mitglieder der ASSA-Sektionen.

 
Hébergé par Infomaniak Network
 
Entwickelt durch
 
Lausanne, Capitale olympique