Ende März 2019 beginnt am Bundesamt für Sport BASPO in Magglingen in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der Schweizerischen Sportämtern ASSA und den kantonalen Sportämtern KKS wiederum eine Ausbildung für Sportkoordinatorinnen und Sportkoordinatoren. Teilnehmen können Personen mit Erfahrung in der Sport- und Bewegungsförderung auf lokaler Ebene. Der Sportkoordinator oder die Sportkoordinatorin ist die Drehscheibe für die Sport- und Bewegungsförderung in der Gemeinde.

Zu den Aufgaben gehören die Koordination, die Beratung und die Zusammenarbeit mit den im Sport- und Bewegungsbereich tätigen Partnern. Wo nötig initiieren die Sportkoordinatoren Sport- und Bewegungsangebote für die gesamte Bevölkerung. Die Sportkoordinatoren sind die Ansprechpersonen für die Bevölkerung, die Vereine und Schulen sowie für kommerzielle Partner in der Sport- und Bewegungslandschaft der Gemeinde und der Region.

Interessiert? Weitere Informationen sowie die Ausschreibung und Anmeldeunterlagen finden Sie hier.

Anmeldeschluss ist am 31. Dezember 2018.

 

Der Zentralvorstand der ASSA Schweiz hat entschieden, die Hälfte der Kurskosten der Sportkoordinatorenausbildung zu übernehmen. Die Teilnehmer/innen haben damit die Möglichkeit, ein Maximum von CHF 600.- zurückerstattet zu bekommen, sofern sie das dafür vorgesehene Formular ausfüllen. Für den Zentralvorstand ist die Ausbildung ein sehr wichtiger Faktor für die Qualität eines Sportamts und er möchte deshalb möglichst viele Leute motivieren, diese Ausbildung zu absolvieren. Die ASSA freut sich, diesen Kurs wieder unterstützen zu können.

 

  pdf Formular Rückzahlung Kurskosten Sportkoordinator/in (125 KB)

  document Formular Rückzahlung Kurskosten Sportkoordinator/in (650 KB)